Watzke-Bier

zu jeder wurst das passende bier!

Neben hausgemachten Würsten bieten wir natürlich auch selbstgebrautes Bier aus der Watzke-Brauerei an. Alle Watzke-Biere sind naturbelassen und unfiltriert. Wichtige Inhaltsstoffe wie Vitamine sind auch nach dem Brauvorgang im Bier enthalten. Neben dem herben Watzke-Pils und dem süffigem Altpieschner Spezial mit leichter Karamellnote liefert der Brauer persönlich eines seiner Monatsbiere zu uns. 

Frisch gezapft servieren wir Ihnen das Watzke-Bier zu Ihrer Lieblingswurst.

www.watzke.de

JANUAR

Schwarzbierbock

Nuancen von Kaffee und Schokolade -
gepaart mit einer feinen Hopfenbittere

FEBRUAR

"Watzkenator"
Kräftig dunkelrotes Starkbier,
das seinesgleichen sucht

MÄRZ

Rotbier
Watzkes Interpretation einer alten deutschen Biersorte

APRIL

Geheimbier
So geheim, dass selbst der Brauer das Rezept erst in letzter Minute aus dem Safe holen wird

MAI

Maibock
Süffiges Starkbier, sehr malzblumiger Geruch, wunderbar vollmundig

JUNI

Watzkes Helles
Helles, schlankes Bier mit einer leichten Malz- und Hopfennote und mildem Geschmack
 

 

Juli

Watzkes Sauerbier
Die Neuentdeckung einer in Dresden vergessenen Biersorte -
Erfrischend leichte Säure begleitet von Malz & Hopfenaromen

August

Helles Hefeweizen
Fruchtaromatisches Weizen, spritzig und mild im Geschmack,
mit einem hefeblumigen Geruch
 

September

Festbier
Erfrischendes Vollbier 
vollmundig im Geschmack, mit einer angenehmen Hopfennote

Oktober

Red Ale
Fruchtige Aromen, vereint mit herben Noten von Hopfen
und weichen Nuancen von Malz

November

Rauchbier
Untergäriges Vollbier mit raucharomatischem Geschmack

Dezember

Honigbräu
Starkbier mit einer dezenten Hopfennote und echtem Meißner Honig gebraut